Gisela Boywitt: 40 Jahre SPD-Mitglied :

Allgemein

Ende 2016 konnte Gisela Boywitt auf 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD zurückblicken. In Bremen geboren und in Lübeck über ihre Gewerkschaftsarbeit mit der Betriebsgruppe des damaligen Fernmeldeamtes in die SPD eingetreten; dort aktiv in einer Theatergruppe der ASF.  

In ihrer Frankfurter Zeit zunächst im OV Ginnnheim und seit 10 Jahren im OV Eschersheim als stellv. Kassiererin engagiert. Seit 2008 ehrenamtliche Mitarbeit in der Pflegebegleiter-Initiative und seit 2014 im Vorstand von 60plus-Frankfurt. Außerdem ehrenamtlich bei Eintracht Frankfurt im Eintracht-Museum tätig.

Ihr Engagement für soziale Gerechtigkeit hat absolute Priorität und sie verschweigt nicht, dass es auch Zeiten des Zweifelns gab, ob ihre Ziele von der Mehrheit der Partei getragen werden.   Gratulanten bei ihrer Ehrung waren u. a. der Landtagsabgeordnete Turgut Yüksel, der Vorsitzende von 60plus Rudi Baumgärtner und natürlich der Vorstand des OV Eschersheim (Bilder siehe Downloads).                                             ht6.1.2017